Weinfest mit Köpfchen

Eigentlich hätte in diesen Tagen das Neu-Isenburger Weinfest stattfinden solle, ebenso auch die Stadtteilfeste. Leider aber wurden diese aufgrund der Planungsunsicherheit im Zusammenhang mit der Infektionslage abgesagt. Aber warum sollte es nicht bei allen gebotenen Vorsichtsmaßnahmen Freiluftangebote in abgespeckter Form geben?

Auf der Fressgass in Frankfurt steht seit Anfang Juli bis vorraussichtlich Ende August als Ersatz für das dortige Weinfest ein von einer Schaustellerfamilie betriebener Weinstand. Das wäre doch was für uns! Ich setze mich auf jeden Fall dafür ein!

Ein mögliches Konzept habe ich heute nochmals final mit einer Schaustellerfamilie besprochen.